Ausgezeichnet!

 
 

amarena 2018


189 Bewerbungen in 5 Kategorien, das TudD ist eines von 3 Nominierten in der Kategorie "Gesamtwirken"


Ausgezeichnet werden Theatergruppen, die in ihrem modellhaften Gesamtwirken maßgeblich in ihre Region oder Stadt prägen und hierdurch eine bundesweite Strahlkraft entfalten. Dabei soll die enge Verzahnung von ehrenamtlichen Engagement und dem kreativen Produktionsprozess der aktiven Theaterschaffenden im Fokus stehen.

 
     
 
Vom Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT) wurde das Projekt 2015 für die im Rahmen des Deutschen Amateurtheater-preises „amarena“ ausgeschriebene Förderung innovativer Projekte und modellhafter Inszenierungen ausgewählt.
 
     
 

 

 

 


 

Lamathea 2015
Landesamateurtheaterpreis Baden-Württemberg


137 Bewerbungen, 38 in der Kategorie Freilichttheater:
"SchwabenAufstand!" Preisträger!


> Der Trailer zur Preisverleihung [erstellt von Marianne Seidel]

> Die Laudatio zur Preisverleihung [von Nadja Kiesewetter]

In der Kategorie Innenraum "Franzosenbraut14"
bei 31 Bewerbungen unter den 3 Nominierten!

> Offizielle Pressemitteilung

 

 
     
 

Lamathea 2013  - 1. Landesamateurtheaterpreis Baden-Württemberg
36 Bewerbungen in der Kategorie Freilichttheater: "tacheleß!" unter den 3 Nominierten!

                                                                                                                                                > Pressemitteilung des TudD

 
     
  LAV Fotowettbewerb 2013 - Ehrung "Besondere Theaterimpression" für Herbert Ruff mit einem Foto aus "tacheleß!"
> das Foto / > seine Urkunde / > die Veröffentlichung in Schau.Spiel
 
     
 

Durch den Bund Deutscher Amateurtheater vorgeschlagen für
Preis Kulturelle Bildung 2012 zu vergeben durch den Bundesbeauftragten für Kultur und Medien

Für "kaltgeschmiedet" und "HERZ SO KALT" zusammengefasst in einer Bewerbung, um die Nachhaltigkeit zu belegen

 
2009 in der Kategorie
Sport und Kultur:

2.Platz für das TudD!


2009 in der Sparte
Kunst / Kultur:

2. Preis für das TudD
 

 

Berichterstattung in Schau.Spiel - Fachzeitschrift des Landesverbandes Amateurtheater Baden-Württemberg
zuletzt mit "tacheleß!" in > 3 / 2012

zuvor mit "Wie man sich bettet" / "Franzosenbraut" / "HERZ SO KALT"

 
Berichterstattung in Spiel und Bühne - Zeitschrift des Bund Deutscher Amateurtheater mit "Sagt die Enz"