Barbara Schüßler

Geboren 1966 im Sauerland
Sprachliche Prägung in plattdeutsch
Während der sprachsensiblen Phase Umzug ins Schwäbische
Kurzzeitig Verweigerung der Sprache, dann dauerhaft eines Dialektes
Was erklärt, warum auch die beiden Töchter größenteils hochdeutsch sprechen
Weiterer Umzug ins Schwäbische Kernland, Ludwigsburg 2004 ohne sprachliche Schwierigkeiten

Studium von Deutsch und Geschichte für die Unterrichtung von Kindern und Jugendlichen, Qualifizierung für die Erwachsenenbildung / 2013 - 2017 Leitung Pädagogik und Kultur PKC Ehemalige Synagoge Freudental, hauptsächliche Profession Schulleitung


Auseinandersetzung mit sozialen und gesellschaftlichen Fragen im bürgerschaftlichen Engagement

Schreiben als inneres Bedürfnis und Ausdrucksform
(Zufällige) Entdeckung, dass daraus auch Theaterstücke entstehen können, in der Zusammenarbeit
mit dem Theater unter der Dauseck (TudD)
Kriterien für die Motivwahl sind Authentizität und Heimatverbundenheit
Anspruch auf Passgenauigkeit für das Ensemble, sowie den thematisch adäquat gewählten Spielort

Seither wurde inszeniert

zurück