Felizitas Philipp

Seit vielen Jahren hat sie in Zusammenarbeit mit Judith Philipp die Projekte des TudD begleitet.
Zunehmend hat sie die maßgebliche Ausführung des Bühnen- und Kostümbildes übernommen.

Gleichzeitig war sie in den Spielzeiten 2013, 2014 sowie 2016 bei den Klosterfestspielen Weingarten in Assistenz für die Kostüme verantwortlich.

Für „Kindsglück“ hat sie in enger Zusammenarbeit mit der Regie das Konzept der Ausstattung gestaltet und mit einem Team Ehrenamtlicher die gesamte Gestaltung der Bühnen wie der Kostüme übernommen.

Auch 2019 bei "heimfinden" ist Feli für die Ausstattung verantwortlich.

zurück